Spenden

Das Heim für blinde Frauen wird getragen von der
Stiftung Heim für blinde und sehbeeinträchtigte Frauen.

Der einzige Stiftungszweck ist der Betrieb des Heimes für blinde Frauen, einem Alten- und Pflegeheim für 89 blinde und sehbeeinträchtigte Menschen.

Die Stiftungserträge, Erbschaften, Spenden und Zuwendungen werden nur für das Heim und die Bewohnerinnen verwendet. Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt und kann daher Spendenquittungen für Geld- und Sachspenden ausstellen.

Unser Spendenkonto
Bank:     HypoVereinsbank München
BIC:       HYVEDEMMXXX
IBAN:    DE74 7002 0270 0000 0816 47

Für jede Zuwendung bedanken wir uns ganz herzlich.

Auch Sachspenden können wir sehr gut gebrauchen, zum Beispiel:
Faschingskostüme und Zubehör
Sonnenhüte
Druckerpapier
Tesafilm, Radiergummi
Briefumschläge
Schreibblöcke
Locher, Hefter, Lochverstärker
Klebeetiketten
Krepp-Papier
Farbstifte, Bleistifte, Marker, Kugelschreiber
Wolle
Scheren
Klebstoffe
Bastelpapier
Gold-/Silberfolie
Garn
Filz
Stehlampen
Nachttischlampen
Tischlampen
Beleuchtungsmittel (Glühbirnen etc.)
Kaffeebecher
Kaffeelöffel
Kuchengabel
Besteck
Papierservietten
Hörbücher (CD oder MP3)
Gymnastikgeräte
Regenschirme

Wenn Sie noch Fragen zur Stiftung oder zum Heim haben, können Sie sich gerne an die Einrichtungsleitung, Frau Steindl, unter der Telefonnummer 089/167820-40 oder der Emailadresse info@heimfuerblindefrauen.de wenden.