Unser Haus

Das Heim für blinde Frauen ist ein Alten- und Pflegeheim, das blinden und stark sehbehinderten Frauen Wohnung, Betreuung und Pflege bis ins höchste Alter hinein gewährt.


Träger des Hauses ist die öffentlich-rechtliche Stiftung Versorgungsanstalt für ehemalige Schülerinnen der Landesblindenanstalt, die bis in das Jahr 1856 zurückgeht und dem Heim, den 89 Bewohnerinnen und den 60 fest angestellten Mitarbeitern Unabhängigkeit, Eigenständigkeit und wirtschaftliche Sicherheit garantiert.


heimkopf


Unser barrierefreies Haus bietet 89 hochgradig sehbehinderten, blinden und pflegebedürftigen Frauen eine individuelle Betreuung. Die großzügig verteilten Räume auf drei integrierten Wohn- und Pflegebereichen ermöglichen eine optimale private wie auch gesellschaftliche Lebensgestaltung.


Sie werden verköstigt aus unserer eigenen Küche in unseren Begegnungsräumen. Fühlen Sie sich außerdem zuhause in unserer Cafeteria, dem Festsaal, der Parkanlage oder der Kapelle.


Umweltbewusstsein wird bei uns groß geschrieben. Dafür haben wir von der Stadt München für 2006 / 2007 die ÖKOPROFIT Auszeichnung erhalten.